Peer-to-Peer-Systeme

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an graffi(at)cs.uni-duesseldorf.de.

Zeiten und Räume

Vorlesung     Montags, 12:15 - 13:45 in 25.12.02.33

Übung           Mittwochs, 12:30 - 14:00 in 25.12.02.33

 

Vorlesungsunterlagen und Übung

Link zu den Vorlesungsaufzeichnungen.
Folien - Slide 1 bis 275

Die Übungsblätter und Musterlösungen finden Sie unter folgendem Link!

Themen

  • Einführung und Motivation
  • Unstrukturierte Overlays
    • Napster und Gnutella
    • Hierarchische Overlays
    • Zufallsgraphen, Small-World-Graphen, skalenfreie Netze
  • Verteilte Hashtabellen
    • Chord
    • CAN
    • Pastry
    • DHTs in der Praxis: Kademlia
  • Weitere strukturierte Overlays
    • Gradminimierte Netze
    • Lokations-basierte Overlays
    • Overlays mit heterogenen Knotenrollen
  • Praktische Aspekte von Peer-to-Peer-Netzen
    • NAT Traversal
    • Sicherheit und Fairness, Spieltheorie
  • Anwendungen
    • BitTorrent
    • Skype
    • Video-Streaming
    • ...

 

Literatur:

Peer-to-Peer Systems and Applications; Ralf Steinmetz und Klaus Wehrle (Hrsg.); 629 Seiten, Springer, ISBN 3-540-29192-X, 2005.

Peer-to-Peer-Netzwerke; Peter Mahlmann und Christian Schindelhauer; 293 Seiten, Springer, ISBN 978-3-540-33991-5, 2007.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen zu den behandelten Themen (werden in der Vorlesung genannt)

Zum Nachschlagen allgemeiner Grundlagen auch:

Computer Networking - A Top-Down Approach; James F. Kurose und Keith W. Ross; 6th Edition, 864 Seiten, Addison-Wesley, ISBN 0-132-85620-4, 2012.

Computer Networks; Andrew S. Tanenbaum und David J. Wetherall; 5th Edition, 960 Seiten, Pearson Education, ISBN 0-132-12695-8, 2010.

bzw. die deutschen Ausgaben:

Computernetzwerke - Der Top-Down-Ansatz; James F. Kurose und Keith W. Ross; 912 Seiten, 5. Ausgabe, Pearson Studium, ISBN 3-868-94185-1, 2012.

Computernetzwerke; Andrew S. Tanenbaum; 5. Ausgabe, 1040 Seiten, Addison-Wesley, ISBN 3-868-94137-1, 2012.

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenKalman Graffi